2018 10 13 dorfteilauto klAm vergangenen Samstag stellte sich das Unternehmen Teilautos.de aus Beckum ihr Carsharing Angebot für Hoetmar an einem Informationsstand am Frischemarkt vor.
Bei herrlichem Wetter informierten sich viele Hoetmarer bei Kaffee und Kakao an dem Stand von Oliver Hock. Mitgebracht hatte er neben einigen Give aways auch das Elektrofahrzeug aus Everswinkel , mit welchem auch Probe gefahren werden konnte.

2018 10 17 scharrenbach klAuf Einladung der Ortsunion besuchte Ina Scharrenbach, seit 16 Monaten Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, am Mittwochnachmittag Hoetmar. Themen waren unter anderem die Erweiterung von Baugebieten und Gewerbeflächen.

Die Tischtennis-Abteilung des SC Hoetmar lädt alle Mitglieder und sportbegeisterten Mitbürger am 27. Oktober (Samstag) zu ihren 46. Vereinsmeisterschaften ein. Gespielt wird in der Sporthalle der Dechant-Wessing-Grundschule. „Wir hoffen natürlich auf spannende Spiele, viele Teilnehmer und Gäste“, sagt der Abteilungsvorsitzende Carsten Harbert.

2018 10 07 fahrradwerkstatt klMit einem Tag der offenen Tür ist am Sonntag die neue Hoetmarer Fahrradwerkstatt offiziell eröffnet worden. Die Werkstatt ist in den ehemaligen Stallungen des Läutehauses an der Ahlener Straße beheimatet und soll Flüchtlinge in die Lage versetzen, ihre Räder selbstständig zu reparieren. Aber auch für Hoetmarer, die Hilfe bei der Reparatur ihres Drahtesels benötigen, steht die Werkstatt selbstverständlich offen.

2018 10 06 erntedank klGemeinsam mit Pfarrdechant Manfred Krampe haben am Samstagabend viele Gläubige in der Lambertus-Kirche das Erntedankfest gefeiert. Für die inhaltliche Gestaltung des Gottesdienstes zeichneten sich die Hoetmarer Landjugend (KLJB) und der Jugendmesskreis verantwortlich. Zudem hatten die Anwohner der Bauerschaft Mestrup den Altarraum mit verschiedensten Ernteprodukten wie Äpfel, Kartoffeln oder Karotten sowie der aus den Getreidesorten Roggen, Weizen, Gerste, Hafer und Triticale gebundenen Erntekrone festlich geschmückt.

Wie Sie bereits aus der bisherigen Presseberichterstattung wissen, haben wir mit den in Hoetmar wohnenden Flüchtlingen in den hinter dem Leutehaus liegenden Räumen eine Fahrradwerkstatt eingerichtet. Diese Fahrradwerkstatt soll nicht nur für die Flüchtlinge Reparaturarbeiten anbieten. Da wir im Dorf keine Reparaturwerkstatt mehr haben, soll sie ein Angebot an alle Hoetmarer sein.

2018 09 23 kirchenchor klSeit 2006 steht Doris Overhues an der Spitze des Kirchenchores St. Lambertus Hoetmar. Während der Jahreshauptversammlung im Pfarrheim wurde sie am Dienstagabend einstimmig als Vorsitzende wiedergewählt: „Danke für das Vertrauen. Ich mache es gerne weiter.“ Neben Overhues wurden auch Pressewartin Hedwig Feldmann und Heinz Höne, der seit 23 Jahren Kassierer ist, in ihren Positionen bestätigt.

2018 09 23 buergerbus klIm September stand in diesem Jahr wieder der Ausflug der Bürgerbusfahrer mit ihren Partnern an. Mit ca. 60 Personen machte sich der Verein auf den Weg in einem von der RVM gestellten Bus und mit dem eigenen Bürgerbus. Diesmal wurde die historische Stadt Minden besucht.

2018 09 22 scharrenbach klHohen Besuch aus der Landeshauptstadt erwarten die Hoetmarer am 17. Oktober (mittwochs) in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18 Uhr. „Als CDU Hoetmar ist es uns gelungen, die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen Ina Scharrenbach für einen Besuch zu gewinnen“, freut sich CDU-Ratsherr Stephan Ohlmeier.

2018 09 21 lambertusumzug klVon Regenfällen verschont geblieben ist am Freitagabend der traditionelle Lambertus-Umzug durch Hoetmar. Mit dem Umzug erinnern Jung und Alt an den Heiligen Lambertus, der am 17. September 705 als Märtyrer starb und Namenspatron der katholischen Pfarrgemeinde ist. „Ich bin begeistert, wie viele Kinder heute Abend mit uns Laterne laufen wollen“, sagte Ludger Hagenhoff.

2018 09 21 cdu klAuf Einladung der CDU Hoetmar hat sich Bürgermeister Axel Linke am Freitagabend im Leutehaus den Fragen zahlreicher Hoetmarer gestellt. Gemeinsam mit Baudirektor Peter Pesch und Christoph Schmitz, Sachgebietsleiter „Gebäudewirtschaft und Tiefbau“ sendete Linke die Botschaft, dass sich die Stadtverwaltung aktiv für die Hoetmarer Dorfentwicklung einsetze.

2018 09 17 dorfteilauto klMit dieser Aktion startete das Carsharing bereits im Juni und möchte seine Aktion fortsetzen. Die ersten 10 Nutzer zahlen für die Anmeldung nur 10 € statt 25 € und die ersten 11 – 15 Nutzer zahlen 15 € statt 25 €. Fahranfänger zahlen nur die Hälfte.

2018 09 12 diamanthochzeit klEinen ganz besonderen Hochzeitstag feiern am heutigen Montag Heinrich und Agnes Growe. Vor genau 60 Jahren gaben sich die beiden Hoetmarer das Ja-Wort und können damit auf ihre Diamantene Hochzeit anstoßen. Mit dem Jubelpaar freuen sich auch ihre drei Kinder und vier Enkel.

2018 09 15 tennis klBereits zum dritten Mal in Folge hat sich Frederik Offers am Samstagnachmittag den Vereinsmeistertitel der Tennisabteilung im SC Hoetmar gesichert. Im Finale schlug er Dirk Flaßkamp hochverdient in zwei Sätzen mit 6:4 sowie 6:0 und durfte sich über den großen Pokal freuen. Zuvor hatte sich Norbert Kleineniggenkemper bereits gegen Andreas Volmer durchgesetzt und sich den dritten Platz gesichert.

2018 03 08 dorfteilauto klDas erste Hoetmarer Dorf-Teilauto hat seinen Betrieb aufgenommen. Es gibt, einer Umfrage zufolge, bereits 15 potenzielle Nutzer. Paul Schwienhorst, der sich maßgeblich für die Anschaffung des Fahrzeugs eingesetzt hat, hofft nun, dass viele Hoetmarer das Angebot, das eine Alternative zum eigenen Wagen sein kann, nutzen werden.

2018 09 12 buergerbus klAlle 6 Monate lädt der Bürgerbus Hoetmar seine Fahrer zu einer Fahrerversammlung ein, um wichtige Dinge die den Verein betreffen zu besprechen oder auch andere wichtige Informationen weiter zu geben. Anfang September waren Marcel Homölle und Domenik Leuer zu Gast und haben über die Ersthilfe am Unfallort und den Einsatz eines Defibrilators informiert. Beide sind sehr aktiv in dem Projekt „Hoetmar wird herz(l)sicher“.

2018 09 09 fotoausstellung 01 kl„Die Fotografie ist einfach ein tolles Hobby“, sagte Beate Hiltrop am Sonntag: „Man kann super vom Alltag abschalten und sieht wie schön die Heimat ist.“ Gemeinsam mit ihren Fotofreunden Ludger Bütfering, Bernd Dorgeist, Gudrun Friggemann, Ludger Heuckmann, Ludger Kortenjann, Michael Mense, Tina Niggemann, Ludger Osthues, Joachim Peltzer, Wolfang Schlüß, Markus Tholen, Christian Venns, Reiner Vollmann und Andreas Wiesmann stellte Hiltrop in der Scheune der ehemaligen Stellmacherei rund 120 Fotos aus. Den ganzen Tag über kamen Interessierte, um sich die Bilder anzuschauen.

2018 09 08 garagentroedel 01 klBereits zum dritten Mal hat der Hoetmarer Garagentrödel am Samstag zahlreiche Gäste aus nah und fern ins Golddorf gelockt. Von 10 bis 16 Uhr boten Trödler an insgesamt 20 Standorten beispielsweise Schmuck, Möbel, Spielsachen, Kleider, Maschinen, Werkzeug, Haushaltsgegenstände, Gartengeräte, Dekorationsartikel und Selbstgemachtes an.

2018 09 07 pfarreirat klInnerhalb der Katholischen Pfarrei St. Bonifatius und St. Lambertus gibt es rund 40 Gruppierungen, die zu einem lebendigen Gemeindeleben beitragen. „Unsere Gemeinde hat viel zu bieten“, sind sich daher die Mitglieder des Pfarreirates einig. Im Rahmen einer Klausurtagung im Februar habe man jedoch erkannt, dass viel zu selten aus dem Gemeindeleben berichtet werde und man Verbesserungspotenziale in der Kommunikation nach innen und außen habe.

2018 09 06 Linke klDie CDU-Ortsunion Hoetmar lädt alle Mitglieder und Interessierten am 21. September (freitags) zu einer Gesprächsrunde mit Bürgermeister Axel Linke ein. Die Veranstaltung findet von 18 bis 20 Uhr im Läutehaus an der Ahlener Straße statt. „Wir möchten uns beim Bürgermeister über Themen informieren, die vielen Hoetmarern unter den Nägeln brennen.

2018 09 03 garagentroedel klBereits zum dritten Mal findet am kommenden Samstag (8. September) der Hoetmarer Garagentrödel statt. Von 10 bis 16 Uhr bieten viele Einheimische im ganzen Dorf beispielsweise Schmuck, Möbel, Spielsachen, Kleider, Maschinen, Werkzeug, Haushaltsgegenstände, Gartengeräte, Dekoartikel und Selbstgemachtes an. „Ich bin sicher, dass jeder Trödel bei diesem vielfältigen Angebot etwas Passendes finden und manche Schätze entdecken kann“, sagt Bernd Schlichtmann, der den Garagentrödel mit Reimund Weiler organisiert hat.

2018 09 03 fotofreunde klFotofreunde besuchen Leica-Galerie in Stromberg
Neue Inspirationen für ihre Fotografie erhofften sich die Fotofreunde Hoetmar beim Besuch der Leica Galerie NRW in Oelde-Stromberg am letzten Samstag. Bis zum 22. September sind in der neu erbauten Galerie Werke vom polnischen Fotografen Szymon Brodziak zu sehen. Die Fotofreunde waren von den ausgestellten Portraitaufnahmen in schwarz-weiß stark beeindruckt.

2018 08 30 leutehaus 02 klDas denkmalgeschützte Läutehaus vor dem Verfall zu retten und zu einem Anlaufpunkt für die gesamte Dorfgemeinschaft zu entwickeln, diese ehrgeizigen Ziele haben sich die Heimatfreunde Dorf Hoetmar gesetzt. Am Dienstagabend stellten sie im Rahmen eines Presserundgangs den aktuellen Stand der Umbau- und Sanierungsarbeiten vor.
Rückblick: Das Läutehaus wurde um 1900 als sogenanntes Kirchspiel-Armenhaus für Bedürftige errichtet, die zu Reinigungsarbeiten in der Kirche und den Läutedienst verpflichtet waren.

2018 08 19 kaiser alfons klNach zähem Ringen an der Vogelstange hat Hoetmar einen neuen Schützenkaiser. Nachdem er 1990 die Königswürde errungen hatte, ließ Alfons Krummacher am Samstagnachmittag mit dem 610. Schuss bei Kaiserwetter um 17.00 Uhr den Vogel fliegen und wurde von seinen Kegelbrüdern und der begeisterten Schützenkompanie gefeiert. Zu den ersten Gratulanten zählte seine Frau Karin, die im kommenden Jahr an der Seite des neuen Regenten stehen wird.

2018 08 05 zeltlager kl22 begeisterte Kinder nahmen am 1. Hoetmarer Ferienaktionstag des Arbeitskreises Kinder und Jugend der Dorfwerkstatt Hoetmar teil. 22 Kinder, 8 Zelte und zwei Tage mit viel Spaß und Bewegung. Von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen fand die erste Auflage des Hoetmarer Ferienzeltlager des Arbeitskreises Kinder und Jugend auf dem Sportplatz des SC Hoetmar statt. Dabei hatten sich die Organisatoren für die Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren ein buntes Rahmenprogramm vorbereitet.

2018 08 05 kameradschaft klFester Bestandteil im Programm der Kameradschaft ehemaliger Soldaten ist die jährliche Sommerradtour, an der am Samstagnachmittag, trotz hochsommerlicher Temperaturen, 26 Personen teilnahmen.
„Rund 35 Kilometer werden wir heute zurücklegen“, berichtet Heinz Prinz, der zusammen mit Willi Tertilt, Rolf Kleimeyer, Heinrich Sengenhorst, Heiner Thüsing und Rainer Freitag die Tour vorbereitet hat. Vom heimischen Lambertusplatz ging es zunächst über Everswinkel nach Albersloh.

2018 07 22 bueffelbier kl„Du könntest mir doch mal mein eigenes Bier brauen“, hatte Hoetmars Schützenkönig Christian „Büffel“ Herweg im Herbst letzten Jahres in einer Bierlaune zum heimischen Brauer Martin Zäh gesagt. Genau vier Wochen vor dem Schützen- und Heimatfest ging dieser Wunsch am Samstagabend tatsächlich in Erfüllung. Im Beisein der Majestät präsentierte Martin Zäh das nach seiner Rezeptur gebraute „Büffelbier“. Das untergärige Vollbier und naturtrübe Lager gibt es ab sofort in Flaschen beim Landhandel Averbeck sowie im Ausschank im Corner zu kaufen.

Die Breitensportabteilung des SC Hoetmar bietet nach den Sommerferien wieder eine ganze Reihe von Sportmöglichkeiten an. Neben verschiedenen Tanzgruppen stehen auch Zumba, Fitnesskurse und Spiel und Spaß für Eltern und Kinder auf dem Programm. Auch personell ändert sich in der kommenden Saison einiges.

2018 07 15 cdu klKurz vor Beginn der politischen Sommerpause haben sich am Sonntagmorgen die Mitglieder der CDU-Ortsunion Hoetmar im Corner getroffen und Delegierte für die Kreisvertreterversammlung zur Europawahl 2019 gewählt. Zu der Versammlung, die Anfang Oktober stattfindet, wurden Andreas Brinkmann, Peter Molitor, Stephan Ohlmeier und Paul Schwienhorst entsandt. Derweil wurden Rüdiger Hartmann, Dirk Niggemann und Jutta Schulze Selting zu Ersatzdelegierten gewählt.

2018 07 14 schuetzen klBis am 18. und 19. August im Golddorf das Schützen- und Heimatfest gefeiert wird, dauert es noch ein bisschen. Trotzdem fiebern bereits jetzt viele Hoetmarer dem Fest des Jahres entgegen. Um die Wartezeit nicht zu lang werden zu lassen, haben sich die Damen- und Ehrengarde am Samstagabend beim amtierenden Königspaar Christian „Büffel“ und Christina Herweg zum Üben getroffen.

2018 07 09 cdu kl„Immer wieder werden wir von Hoetmarern angesprochen, die den schlechten baulichen Zustand des Lambertusplatzes anmahnen“, sagen die beiden heimischen CDU-Ratsherren Paul Schwienhorst und Stephan Ohlmeier. In einem Vor-Ort-Termin hat die CDU Ortsunion Hoetmar nun am Dienstagabend das Gespräch mit den betroffenen Anwohnern gesucht. Ziel war es zum einen zu erfahren, welche Erwartungen und Wünsche die Anwohner an die Lokalpolitik haben.

2018 07 08 buddenbaum klIn der vergangenen Woche haben wieder zahlreiche Pilger den Weg zur Kapelle Buddenbaum gefunden, um zur „Maria – Mutter vom guten Rat“ zu beten und gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Am Sonntagabend nun endete die traditionsreiche Buddenbaum-Wallfahrtswoche mit der Schlussandacht unter den dicken Linden auf dem Kapellenvorplatz.
Auf Einladung von Pfarrdechant Manfred Krampe trug Jutta Hölscher, Prädikantin in der Evangelischen Kirchengemeinde in Warendorf, ihre Gedanken zu Maria als Mutter Gottes vor.

2018 07 01 buddenbaum klSeit mehr als 270 Jahren pilgern zahlreiche Gläubige jedes Jahr zum Gnadenbild „Maria – Mutter vom guten Rat“ in der Kapelle Buddenbaum, um Kraft, Trost, Ruhe und Hilfe zu finden. Eine lange Tradition hat auch die Wallfahrtswoche: In der Woche nach dem Fest „Mariä Heimsuchung“ (2. Juli) stehen täglich Prozessionen aus den benachbarten Pfarrgemeinden und Heilige Messen auf dem Programm.

2018 06 25 dorfarchiv klUm die Geschichte Hoetmars für künftige Generationen zu bewahren und lebendig zu erhalten, haben sich vor kurzem Mitglieder des Schützen- und Heimatvereins und der Heimatfreunde zusammengesetzt. „Wir haben erkannt, dass es an der Zeit ist, sich ganzheitlich mit dem Aufbau eines Dorfarchivs zu beschäftigen“, sagte Ansgar Drees am Montagabend. Im Pfarrheim traf sich der Vorsitzende des Heimatvereins mit einigen an der Dorfgeschichte Interessierten.

2018 06 24 integrationsgarten klTrotz bedecktem Wetter und herbstlich anmutenden Temperaturen fanden zahlreiche Personen am Sonntag den Weg in den Hoetmarer Integrationsgarten.
Der Arbeitskreis Integration hatte zusammen mit den aktiven Gärtnern des Integrationsgartens zum Tag der offenen Tür in die Kleingartenanlage an der Sendenhorster Straße eingeladen.
„Wir freuen uns, dass so viele Interesse an unserem Projekt haben“, freut sich Adelheid Vollmann vom Arbeitskreis Integration.

2018 06 14 dorfarchiv klDie Heimatfreunde Dorf Hoetmar und der Schützen- und Heimatverein Hoetmar laden alle Interessierten am 25. Juni (Montag) um 20 Uhr zu einem Arbeitstreffen ins Pfarrheim ein, in dem es vordringlich um den Aufbau eines Dorfarchives geht. Mittlerweile würden viele Fotos, Dokumente und Schriftstücke vorliegen, die zugeordnet und archiviert werden müssten. Andernfalls bestünde die Gefahr, dass diese für zukünftige Generationen verloren gingen und man deren Hintergrund sowie ihre Entstehung nicht mehr nachvollziehen könne.

2018 06 19 buergerbus klWie in den vergangenen Jahren bereits schon traditionell, haben sich die Bürgerbusfahrer zum Sommergrillen getroffen. Mit dabei waren auch einige ehemalige Fahrer, die an diesem Abend aus dem aktiven Dienst verabschiedet wurden.

Der Arbeitskreis Kinder und Jugend der Dorfwerkstatt lädt alle Hoetmarer Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren am 4. und 5. August zum gemeinsamen Zelten ein. „Der SC Hoetmar stellt freundlicherweise seine Anlage und sanitären Einrichtungen zur Verfügung“, sagt Arbeitskreis-Sprecher Stephan Ohlmeier: „Wieder einmal zeigt sich, wie gut die Hoetmarer Vereine an einen Strang ziehen.“

2018 05 26 kunstmarkt klBei herrlichem Sommerwetter ist der 1. Hoetmarer Kunst- und Hobbymarkt am Samstag zu einem Erfolg geworden. Trotz zahlreicher Veranstaltungen im Stadtgebiet fanden viele Gäste den Weg zur ehemaligen Stellmacherei, wo 20 Hobbykünstler und -handwerker all das präsentierten, was sie in ihrer Freizeit herstellen und gestalten.

2018 05 24 heimatfreunde klAuf ein arbeitsintensives, aber erfolgreiches Jahr 2017 haben am Donnerstagabend die Heimatfreunde Dorf Hoetmar in der ehemaligen Stellmacherei zurückgeblickt. „Mit so einer hohen Resonanz haben wir nicht gerechnet. So viele Mitglieder waren schon lange nicht mehr anwesend“, freute sich der Vorsitzende Robert Dorgeist.

2018 05 27 tischtennis klSeit mehr als 60 Jahren bildet die Tischtennis-Abteilung einen unverzichtbaren Bestandteil im SC Hoetmar. Am Donnerstagabend nun kamen die Aktiven im Corner zur Abteilungsversammlung zusammen und blickten auf eine insgesamt erfolgreiche Saison zurück.

2018 03 08 dorfteilauto klDie Hoetmarer dürfen sich freuen. In Kürze wird ein weiteres Projekt aus dem Dorfentwicklungskonzept zur Umsetzung kommen. Im Anfang wollte das Projekt so recht nicht an Fahrt gewinnen und schlummerte lange vor sich hin, bis Herr Oliver Hock von der Firma Teilautos hinzu gezogen wurde.
Mit großem Idealismus und viel Engagement nahm er sich, unterstützt vom Projektpaten Paul Schwienhorst und der Dorfwerkstatt, der Sache an. Zunächst wurde in der Dorfwerkstatt über die Funktionsweise von Teilautos im ländlichen Raum informiert.

2018 05 24 vdk klZu ihrer Jahreshauptversammlung haben sich am Donnerstagnachmittag die Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Hoetmar im Corner getroffen. In Bericht des Vorsitzenden erinnerte Klaus Haurenherm an die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. Neben einen Tagesausflug nach Bethel habe man sich zu einer Weihnachtsfeier getroffen, die musikalisch vom Warendorfer Hafenchor mitgestaltet worden sei.

2018 05 19 troedelmarkt klVor zwei Jahren haben Bernd Schlichtmann und Reimund Weiler den Hoetmarer Garagentrödel ins Leben gerufen, der im vergangenen Jahr eine erfolgreiche Fortsetzung fand. „Die Garagentrödelmärkte sind sehr gut angenommen worden. Allerdings hatten sie das Handicap, dass den Besuchern weder etwas zu Essen noch zu Trinken angeboten wurde“, sagt Bernd Schlichtmann: „Wir haben uns daher überlegt, den ersten Hoetmarer Kunst- und Hobbymarkt mit Kindertrödel auf die Beine zu stellen.“

2018 05 15 nillauf klBereits zum 8. Mal findet am Pfingstsamstag (19. Mai) im Rahmen der Nilspiele des SC Hoetmar der Nillauf für Jedermann statt. Start ist um 16 Uhr am Sportplatz in Hoetmar, Umkleide- und Duschmöglichkeiten stehen im Sportlerheim des SC Hoetmar zur Verfügung. Die 5 km lange Strecke führt durch die wunderbare Parklandschaft des Münsterlandes.

2018 05 09 kleinholzallee kl„Wir sind das Dorf-Erster-Klasse – und das haben wir wieder einmal bewiesen“, sagte Paul Dollmann, Präsident des Kegelclubs Kleinholz am Freitagabend. Gemeinsam mit seinen Kegelbrüder weihte er die vier neuen Outdoor-Spielgeräte an der Kleinholzallee ein. Ab sofort können alle Altersklassen ihre Fitness auf dem Cross-, Hüft- und Skitrainer sowie dem sogenannten Spaziergänger verbessern.

2018 05 09 klassentreffen klAm vergangenen Samstag haben sich in der Gaststätte Corner 30 ehemalige Mitschüler(-innen) zum inzwischen 4. Klassentreffen eingefunden. Eingeladen waren 35 i-Männchen, welche zu Ostern 1960 in der Volksschule in Hoetmar, bzw. Buddenbaum eingeschult worden sind. Leider ist ein Mitschüler inzwischen verstorben.

2018 05 02 volleyball klAm 26. April traf sich die Volleyballabteilung zur Jahreshauptversammlung im Sportlerheim am Sportplatz. Aufgrund des Rücktritts von Uwe Rapphold, der aus persönlichen Gründen sein Amt als Vorsitzender nicht mehr weiterführt, wurde Franziska Gersmann einstimmig als neue Vorsitzende gewählt. Derweil stellt sich Petra Heitwerth als Kassiererin nicht mehr zur Wiederwahl und wird von Beate Egbert-Venns abgelöst.

2018 04 30 maibaum klTrotz verhältnismäßig milder Temperaturen haben am Montagabend viele Hoetmarer den Weg zum Dorfbrunnen gefunden, wo der Maibaum aufgestellt wurde. Mit vereinten Kräften zogen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und einige Dorfbewohner den Baum, der die Wappen der verschiedenen Hoetmarer Vereine trägt und an der Spitze von einem grünen Kranz mit bunten Bändern geschmückt wird, in die Höhe.

2018 04 25 maibaum klDas traditionelle Richten des Maibaumes findet am 30. April um 19 Uhr am Dorfbrunnen statt. Der Schützen- und Heimatverein Hoetmar e.V. freut sich, mit dem Kunstrasenförderverein des SC Hoetmar einen engagierten Partner zur Durchführung des Festes gewinnen zu können. Die Sportler beabsichtigen in diesem Rahmen ihr Projekt den Hoetmarern näher zu bringen und bei Bedarf zu erläutern.

2018 04 23 tennis klWilli Rosendahl bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender der Tennisabteilung im SC Hoetmar. Im Rahmen der Abteilungsversammlung, die auf der Tennisanlage am Wiebusch stattfand, wurde er am Sonntagabend einstimmig wiedergewählt. Derweil stellte sich Dieter Langer als Kassierer nicht mehr zur Wiederwahl und wird von Daniel Gembus abgelöst. Zudem wurde Sylvia Brockmann zur Kassenprüferin ernannt.

2018 04 23 feuerwehr02 klIm Kindergarten ist ein Feuer ausgebrochen. Die Lage ist unübersichtlich. Räume sind verrauscht und Kinder werden vermisst. Ein solches Einsatzszenario lässt selbst bei erfahrenen und hartgesottenen Feuerwehrleuten das Herz schneller schlagen. Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, rückten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr am Montagabend zu einer Objektübung in der Katholischen Kindertagesstätte St. Lambertus aus.

2018 04 19 landfrauen 01 klErstmals in seiner 71-jährigen Geschichte wird der Hoetmarer Landfrauenverband von einem dreiköpfigen Team geführt. Die veränderte Leitungsform hatte der Westfälisch-Lippische Landfrauenverband erst Anfang des Jahres mit einer Satzungsänderung möglich gemacht. Auf der Mitgliederversammlung im „Corner“ wurden am Donnerstagabend neben Marion Witte, die künftig als Sprecherin fungiert, auch Maria Kreickmann und Steffi Ohlmeier ins Leitungsteam gewählt.

2018 04 19 lottoclub 01 kl„Der Lottoclub hat es sich zum Ziel gesetzt, alle Abteilungen des SC Hoetmar zu unterstützen“, sagen Dieter Austrup und Bernadette Brokamp. Zum 01. Januar haben die beiden die Führung des Lottoclubs von Dieter Görgens sowie Marianne und Jürgen Kosel übernommen. „Dieter, Marianne und Jürgen haben den Club seit seiner Gründung im Jahr 1990 geführt und maßgeblich geprägt. Eine tolle Leistung“, dankt Dieter Austrup dem Trio für das geleistete Engagement.